Fahrzeuge_gesamt.jpg
AusrüstungAusrüstung

Sie befinden sich hier:

  1. Die Bereitschaft
  2. Ausrüstung

Unsere Ausrüstung

Krankentransportwagen (KTW) 81/25-1

Zur Versorgung und zum Transport von Verletzten steht unserer Bereitschaft ein Krankentransportwagen zur Verfügung. In diesem speziell ausgebauten VW LT besteht die Möglichkeit, bis zu einer Person liegend und zwei Personen sitzend zu transportieren. Mit eingebauter sowie mobiler Sauerstoffeinheit, elektrischer Absaugpumpe, automatischem externem Defibrillator (AED) und zahlreichem medizinischem Material ist das Fahrzeug für die Versorgung verschiedenster Notfallpatienten gerüstet. Durch weitere Sanitätsrucksäcke und -taschen kann die Bestückung ggf. noch erweitert werden.

Krankentransportwagen (KTW) 81/25-2

Zur Versorgung und zum Transport von Verletzten steht unserer Bereitschaft ein "neuer" gebrauchter Krankentransportwagen zur Verfügung. In diesem speziell von der Fa. Strobel ausgebauten Mercedes Sprinter besteht die Möglichkeit, bis zu einer Person liegend und drei Personen sitzend zu transportieren. Mit eingebauter sowie mobiler Sauerstoffeinheit, elektrischer Absaugpumpe, automatischem externem Defibrillator (AED), EKG und zahlreichem medizinischem Material ist das Fahrzeug für die Versorgung verschiedenster Notfallpatienten gerüstet. Durch weitere Sanitätsrucksäcke und -taschen kann die Bestückung ggf. noch erweitert werden.

Außerdem wird das Einsatzfahrzeug auch für Krankentransporte eingesetzt.

HvO Auto 81/49-1

Im Notfall zählt jede Sekunde. Zur Unterstützung des Rettungsdienst wird unsere HVO-Gruppe zu Notfalleinsätzen parallel zum Rettungsdienst über Funkmeldeempfänger alarmiert. Bei lebensbedrohlichen Situationen kann so qualifizierte Erste Hilfe geleistet werden. Hierfür ist seit August 2016 ein eigenes HVO-Auto im Einsatz. Vollständig finanziert über Spenden, ist der VW Touran mit dem wichtigsten Equipment für den Notfalleinsatz ausgestattet. Der Ausbau erfolgte durch die Firma Schäfer aus Oberderdingen.

Mannschaftstransportwagen (MTW) 81/19-1

Um in einem Alarmfall alle Helfer mit zugehörigem Material an die Einsatzstelle zu transportieren steht unser Mannschaftstransportwagen (MTW) mit neun Sitzplätzen zur verfügung.